040 / 20 23 97 48 info@mach-mir-ein-ebook.de

Technik

E-Books: Webseiten im Paket

E-Books basieren auf unterschiedlichen Standards die auch für Webseiten verwendet werden, wie HTML, XML, CSS und Co. Die vielen Bestandteile eines E-Books werden gemeinsam in einer Datei verpackt und gelangen so zum Leser.

Viele Möglichkeiten

Unterschiedliche Fonts,  Schriftgrößen und -auszeichnungen, Grafische Elemente, wie Kästen, Tabellen und Initiale, Farben, Hintergründe, Bilder. Genauso vielfältig wie die Seiten im Web, so unterschiedlich können E-Books gestaltet werden. Die zugrundeliegenden Technologien sind die gleichen.

Fließendes und Fixes Layout

Bei den meistenE-Books kann der Leser die Schriftgröße selbst bestimmen, was bedeutet, dass diese auf den verschiedensten Ausgabegeräten gut lesbar sind. Das Fixe Layout verhindert hingegen Eingriffe des Lesers in das Layout und bietet dadurch die Möglichkeitein ein festes Layout vorzugeben.

Flexibilität für den Leser

Schrift zu klein, Abstände zu groß und auch sonst gefällt das Layout nicht. Egal. Der Leser kann seine E-Books in bestimmtenGrenzen so anpassen wie es ihm gefällt bzw. wie es notwendig ist. So ist die Möglichkeit die Schrift zu vergrößern und zu ändern, eine der wichtigsten Funktionen für Sehbehinderte.

E-Books können auf einer Vielzahl von Geräten gelesen werden

Die Möglichkeiten ein E-Book zu lesen sind faktisch unbegrenzt. Es gibt spezielle Lesegeräte mit E-Ink-Technik, die ein ermüdungsarmes und angenehmes Lesen ermöglichen. Aber auch für Smartphones und Tablets, egal ob mit iOs oder Android, stehen eine Viezahl von Apps zur Verfügung. Und am Computer können Sie E-Books mit speziellen Programmen, direkt mit dem in Windows 10 eingebauten Browser Edge oder mit einem entsprechenden Plugin eines anderen Browsers lesen.

E-Book-Formate

Die Wikipedia listet eine Vielzahl von Formaten für E-Books auf. Heute spielen allerdings nur noch zwei Formate eine Rolle. Einerseits der offene Standard EPUB und andererseits das von Amazon, dem größten E-Book-Händler der Welt, exklusiv verwendete Format Mobi und dessen Nachfolger KF8 und KFX.

EPUB

Das EPUB-Format (Abkürzung für electronic publication) ist das wichtigste Format für E-Books. EPUB ist ein offener Standard der bis auf Amazon von allen Anbietern von Lesegeräten und Apps unterstützt wird. Dieser Standard beruht auf einer Vielzahl von Technologien und Standards aus dem Web und der Welt der Bibliotheken, wie z.B. XML, HTML, Dublin Core. EPUB unterstützt E-Books im fließenden Layout und im Fixed Layout.

MOBI, KF8 und KFX

Dies sind die Formate in denen Amazon E-Books vertreibt. Diese sind speziell abgestimmt für die Kindle-Reader und bieten einige spezielle Funktionen, wie z. B. für Comics und Kinderbücher. MOBI ist das älteste Format und wird in älteren E-Book-Readern, im Cloud Reader und in der Preview bei Amazon verwendet. Ansonsten ähneln die Formate AZW, KF8 und das neueste Format KFX dem EPUB sehr stark.

Direkt bearbeiten kann man diese Formate nicht, sondern nur aus anderen Formaten (EPUB, HTML und dem veralteten E-Book-Format XMDF) konvertieren. Dazu dient ein Programm das Amazon kostenlos zur Verfügung stellt, der Kindle Previewer.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Holen Sie sich Ihr individuelles Angebot für Ihr technisch perfektes E-Book.