040 / 20 23 97 48 info@mach-mir-ein-ebook.de

Neues E-Book: Mississippi-Bilder – Zweiter Band.


Vor einiger Zeit haben wir den ersten Band der Sammlung von Erzählungen von Friedrich Gerstäcker mit dem Titel »Mississippi-Bilder« als E-Book veröffentlicht. Nun gibt es auch den zweiten Band als E-Book und ist bei allen wichtigen E-Book-Shops im EPUB- bzw. Kindle-Format erhältlich.

Friedrich Gerstäcker war Mitte des 19. Jahrhunderts ein bekannter und beliebter Schriftsteller von Reise- und Abenteuergeschichten. Er schrieb unzählige Romane, Geschichten, Erzählungen und Reportagen von seinen vielen Reisen in Europa, Amerika und Asien.

Dieses E-Book enthält fünf Abenteuergeschichten, die alle im Einzugsgebiet, auf oder am Mississippi spielen. Die Geschichten sind mal tragisch, mal lustig oder einfach nur unterhaltsam.


Inhalt:

  •  Sieben Tage auf einem amerikanischen Dampfboot
  • Jäger Stevans und sein Hund Poppy (Eine wunderbare, traurige Geschichte)
  • Eine Gerichtsszene in Arkansas
  • Der Fluch
  • Dr. Middleton

Der dritte Band der Mississippi-Bilder ist in Arbeit und erscheint demnächst.

Das E-Book kostet 0,99€.

Bei Amazon kaufen
Bei Beam kaufen
Bei ebook.de kaufen

Neues E-Book: Die Korrespondenz Napoleons – Band 1

cover_napoleon_200Mitte des 19. Jahrhunderts wurde eine französische Kommission beauftragt die politische, militärische und administrative Korrespondenz von Napoleon Bonaparte herauszugeben. Diese Kommission legte einen außergewöhnlichen Eifer und Tüchtigkeit an den Tag gelegt. Sie hat alle Archive und Bibliotheken Frankreichs durchsuchen lassen. Sie hat alle Familien des Reichs, welche mit Napoleon I. in irgendeiner Verbindung standen, alle auswärtigen Regierungen und alle Personen, die in der Lage sein konnten, ihr Mitteilungen zu machen, gebeten, ihr die ihnen zugänglichen Briefe und Aktenstücke zukommen zu lassen. So ist die Masse der mitgeteilten Briefe, Berichte, Notizen usw. außerordentlich groß; die Bände in französischer Sprache enthalten nicht weniger als 18.880 Stücke, deren erstes vom 4. Brumaire im Jahr II. der Republik, und deren letztes vom 30. Juni 1812 ist.

Diese Übersetzung von Heinrich Kurz aus dem Jahr 1868 enthält nur einen Teil der zahlreichen Briefe Berichte, Notizen, Befehle, Proklamatinen usw., die in der offiziellen Sammlung enthalten sind. Es sind, abgesehen von den an sich bedeutungslosen Stücken, auch alle diejenigen ausgeschieden worden, welche rein militärischer Natur sind, besonders die zahlreichen Befehle und Weisungen, die Napoleon unmittelbar vor einer Schlacht oder nach einer solchen an die Generäle usw. erließ, da dieselben nur für militärische Interessierte von Bedeutung sind, für den nichtmilitärischen Leser aber keinen Wert haben, weil er ihre Bedeutsamkeit nicht zu erfassen vermag, dagegen wurden Napoleons Berichte über seine militärischen Operationen, insbesondere die über die vorgefallenen Schlachten, über seine diplomatischen Verhandlungen u. dgl. aufgenommen, weil diese allgemein historisches Interesse haben. Ebenso wurden diejenigen Stücke ausgelassen, die nur Wiederholungen früher ausgesprochener Gedanken oder erteilter Befehle usw. enthalten, was übrigens die Kommission auch vom einundzwanzigsten Band an getan hat, um den Umfang der Sammlung nicht unnötigerweise allzu sehr anwachsen zu lassen.

Der hier erstmals als E-Book vorliegende erste Band, enthält die Auswahl seiner Korrespondenz aus den Jahren 1795 bis 1798. Der Schwerpunkt dieses Bandes bildet sein Feldzug als Obergeneral in Italien. Bei diesem Feldzug standen Napoleon in Norditalien österreichische und sardinisch-piemontesische Truppen von zusammen etwa 70.000 Mann gegenüber. Die konservativen Feldherren der Gegner mit ihren inzwischen längst überholten Kriegstechniken wurden schlichtweg überrannt. Zunächst wurden die beiden Armeen der Gegner in einer Reihe von Schlachten voneinander getrennt. Nachdem König Viktor Amadeus III. von Sardinien nach der Niederlage bei Mondovì um Frieden gebeten hatte, wandte sich Napoleon den Österreichern zu und besiegte auch sie.

Der 1. Band der Korrespondenz Napoleons kostet 1,99€.

Bei Amazon kaufen
Bei Beam kaufen
Bei ebook.de kaufen

Neues E-Book: Der Stern von Wasandrien

cover_wasandrien_200Heute möchten wir an dieser Stelle ein neues E-Book für unsere jüngsten Leser vorstellen: Die österreichische Kinderbuchautorin Christina Polacsek hat ein sehr (vor-)lesenswertes Kinderbuch geschrieben. Der Handlungsort ist eine einsame, verwilderte Insel zur Zeit der Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Dort verbringt der sommersprossige Sebastian zusammen mit seiner Schwester Louise jeden Sommer bei seiner mysteriösen, gutmütigen Großmutter. Erstmalig darf ihn in diesem Jahr sein Freund Friedrich begleiten. Dies war die passende Gelegenheit, das Geheimnis des geheimnisumwitterten Medaillons zu erforschen. Woher kam es? War dieses Sternenmedaillon der Schlüssel zum verschollenen Schatz Wasandriens?

Ein Sommer voller Abenteuer liegt vor Sebastian, an dessen Ende alles anders werden würde …

Diese ist eine besonders liebevoll erzählte Abenteuergeschichte für Kinder, die sich mit den Helden dieser Geschichte sofort identifizieren können.

Dieses E-Book für Kinder kostet 5,99€.

Bei Amazon kaufen

Unser Gastbeitrag bei Christin Thomas

Im Austausch mit dem Gastbeitrag von  Christin Thomas, der Autorin von »Cataneo«, in unserem Blog über Ihre Erfahrungen als Self-Publisherin, hatten wir die Ehre für das Blog ihrer Autorenwebseite einen Beitrag schreiben zu dürfen. Dieser handelt von einigen unserer Erfahrungen als E-Book-Produzenten und gibt ein einige Tipps für Autoren aus der Sicht eines Dienstleisters für Self-Publisher.

Beitrag bei christin-thomas.de lesen

Gastbeitrag von Christin Thomas: Tipps für Selfpublisher und Infos zum zweiten Teil Cataneos

Tipps für Selfpublisher

Den Traum vom eigenen Buch haben viele, doch von der Idee bis zur Verwirklichung ist es ein langer Weg. Ich spreche da aus eigener Erfahrung, denn ich habe mit der Entscheidung zur Selbstveröffentlichung sicher nicht den einfachsten Weg gewählt.

Ich habe viel Zeit in Recherchearbeit gesteckt. Und das war wichtig, denn ich wollte auch ohne die Hilfe eines Verlags ein professionelles Buch rausbringen. Wenn Sie sich also dazu entscheiden im Selbstverlag zu veröffentlichen, dann sparen Sie keinesfalls an den wichtigsten Punkten.

Lassen Sie das Buch unbedingt lektorieren. Unmengen an Fehlern, Logikbrüche und Abfall des Spannungsbogen werden von den Lesern mit schlechten Bewertungen gestraft. Ihr Buch wird sich so nicht weiter verkaufen. Die Kosten dafür lohnen sich also um derartiges zu vermeiden.

Sofern Sie keine Kenntnisse mit Grafikprogrammen haben, lassen Sie sich ein Cover erstellen. Es gibt günstige Anbieter z.B. auf Low Budget Book Design. Diese verlangen gerade einmal zwischen 10 und 80 Euro.

Das Buch muss selbstverständlich auch im Druck oder als eBook gut aussehen und daher ist eine Formatierung unbedingt notwendig. Wer sich selbst damit nicht auskennt, ist hier auf mach-mir-ein-ebook.de bereits genau richtig. Sie erhalten hier günstig und schnell ein wundervolles Ergebnis. Auch dieser Punkt wird andernfalls von Lesern schnell bemängelt und sollte Sie daher nicht zum Geiz verführen.

Das fertige eBook können Sie mittlerweile über viele Anbieter kostenlos veröffentlichen. Amazon ist im Bereich des eBooks unangefochtener Marktführer. Über die Partnerseite createspace.com, lässt sich das eBook auch einfach als Taschenbuch veröffentlichen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, auch Leser zu gewinnen, die lieber ein echtes Buch in den Händen halten.

Neben diesen Händlern bleiben aber genügend andere Anbieter z.B. neobooks, bookrix, feyir, xinxii und und und. Welcher für Sie der richtige ist, müssen Sie selbst entscheiden.

Hilfreich können dazu Webbeiträge sein, in denen Sie Erfahrungsberichte zu diesen Anbietern finden.

Nun zum günstigsten Teil – das Marketing.

Wenn Sie sich jetzt wundern, warum gerade das Marketing Ihres Buches am günstigsten sein soll, dann bedenken Sie einmal Ihre Zielgruppe. Wer eBooks liest, ist generell sehr internetaffin. Die meisten erkunden sich im Web über Neuerscheinungen, suchen nach Rezensionen und laden sich ihre Wunschtitel über viele verschiedene Händler herunter.

Seien Sie also präsent für Ihre Leser. Melden Sie sich in einem passenden Forum an und fragen Sie auch gern einmal direkt bei den Lesern nach deren Meinung, zum Cover oder der Buchidee. Erstellen Sie eine eigene Webseite und schreiben Sie eventuell auch einen eigenen Blog. Das ist eine wunderbare Möglichkeit für Leser, ihren Schreibstil kennenzulernen. Suchen Sie sich dafür ein interessantes Thema. Ob nun zu Ihrer Autorentätigkeit oder eben auch zu Ihrem Privatleben. Außerdem sollten Sie sich bei sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter anmelden. Auf diesen Plattformen können Sie das Buch optimal bewerben. Natürlich sollte man damit nicht übertreiben. Schreiben Sie hin und wieder Persönliches oder verweisen Sie auf andere interessante Beiträge.

Sie sollten in erster Linie ein Autor zum Anfassen werden. Die Leser sind für Sie das Wichtigste und diesen sollten Sie aufgeschlossen und freundlich entgegentreten. Schlechte Bewertungen muss man mit Fassung tragen und die Kritik annehmen. Denn diese ist meist hilfreich, Sie sollten sich also auch nicht auf den Schlips getreten fühlen. Bei ausführlichen Bewertungen dürfen Sie sich auch gern einmal bedanken, dies zeigt auch Ihr eigenes Interesse am Feedback.

Außerdem haben Sie nicht nur die Möglichkeit an den Meinungen der Leser zu wachsen, sondern sie werden bei einem guten Buch auch Empfehlungen aussprechen. Veranstalten Sie also auch ruhig mal ein Gewinnspiel oder eine Leserunde, um neue Leser zu erreichen.

Weitere hilfreiche Hinweise finden Sie auch auf meinem eigenen Blog. Dort wird intensiv auf viele der angesprochenen Punkte eingegangen.

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich dafür bedanken, dass ich einen Gastbeitrag schreiben durfte. Und werde daher noch gern dem Wunsch nachkommen, einen kleinen Einblick in den nächsten Band meiner Cataneo Reihe zu geben.

Zweiter Teil von Cataneo

Auf den zweiten Teil darf man sich nämlich ganz besonders freuen. Ich möchte natürlich nicht all zu viel verraten, damit die Spannung erhalten bleibt. Dennoch hoffe ich etwas Vorfreude wecken zu können.

Die Leser dürfen sich auf einen intensiven zweiten Band freuen. Dabei steht vor allem eines im Vordergrund: Die Geschichte von Splendor und Vortex. Denn der Krieg zwischen den beiden Göttern beginnt und Cataneo wird von seinem Schicksal endgültig eingeholt. Dieser Teil hält eine Menge Überraschungen bereit und sorgt damit für unglaublich viel Spannung. Für alle, die auf eine epische Schlacht gewartet haben, wird dieser Teil eine besonders große Freude sein. Dabei spielen die speziellen Fähigkeiten so mancher Geschöpfe eine große Rolle. Aber auch die Liebe wird nicht zu kurz kommen, denn um dieses Thema dreht sich die gesamte Geschichte Cataneos. Die Romantikfans, werden im Jahr 2014 also wesentlich mehr bedient.

Alles in allem wird man im zweiten Teil noch vertrauter mit den bereits bestehenden Charakteren, doch es werden auch neue Protagonisten in die Geschichte hinzugefügt. Für einen von ihnen ist ein Gewinnspiel im Dezember geplant. Bei diesem darf der Gewinner, einen eigenen Wunschnamen vergeben. Nähere Informationen werden gegen Ende November auf meiner Webseite veröffentlicht. Zum Schluss möchte ich an dieser Stelle noch den Titel verraten:

 Cataneo – Die Rache Vortex

Die Veröffentlichung ist für das Jahr 2014 geplant. Genauere Daten werden noch bekannt gegeben.

Liebste Grüße,

Christin Thomas

Neues E-Book: Dublin Insider von Marc Frommhold

cover_dublin_200In diesem individuellen Reiseführer empfiehlt der in Dublin lebende Autor Marc Frommhold den Besuchern der irischen Hauptstadt seine persönliche Tipps, um seine Heimatstadt kennen und lieben zu lernen. Dublin, eine pulsierende Stadt, die nicht nur für ihr dunkles Bier, den Jameson Whiskey oder Oscar Wilde berühmt ist, besticht außerdem durch zahlreiche geschichtsträchtige Orte sowie durch ihr vielfältiges Nachleben. Zahlreiche Pubs locken die Partyfreunde allabendlich in die engen, kopfsteingepflasterten historischen Straßen des Kulturviertels Temple Bar.

Doch Dublin bietet sehr viel mehr: Lernen Sie die irische Kultur und Natur kennen, indem Sie sich auf die leicht und verständlich aufgezeigten Rundtouren und Ausflugsziele des Autors begeben. Lassen sich einladen, die besten Restaurants, Shoppingmöglichkeiten und in den schönsten Pubs der irischen Hauptstadt zu erkunden.

Informative Beschreibungen und zahlreiche Links helfen dem Besucher, die passende Unterkunft auszuwählen und ermöglichen eine gute Orientierung in der irischen Hauptstadt.

Wir haben bei diesem Projekt sowohl das E-Book erstellt als auch das Cover entworfen, und uns hat sofort das Fernweh ergriffen!

Wir wünschen allen Lesern einen unvergesslichen Aufenthalt in Dublin!

Dieser persönliche Reiseführer kostet 7,99 €.

Bei Amazon kaufen

Neues E-Book: Cataneo – Der Weg Splendors (Band 1)

cover_cataneoHeute möchten wir Sie an dieser Stelle auf das Erstlingswerk der jungen Autorin Christin Thomas aufmerksam machen.

Dieses Buch, dass wir sowohl als E-Book als auch als gedruckte Ausgabe produziert haben, bildet den spannenden Auftakt zu einem fulminanten Fantasy-Epos.

Hauptmann Morris kann kaum glauben, was er sieht: In der Nacht hat seine Wache einen Diener des düsteren Gottes Vortex’ gefangen genommen. Noch niemals zuvor war ein Geschöpf der Brut Vortex’ jemals aufgetaucht, zumindest kann sich niemand daran erinnern.

Morris kennt nicht nur die alten Geschichten, sondern auch die Prophezeiungen der Seher. Bedeutet das Erscheinen dieser Kreatur tatsächlich den Beginn des Krieges zwischen dem Licht und der Dunkelheit?

Bald darauf begegnet Morris einem weiteren Wesen des Vortex’. Doch nachdem Morris in die Augen dieser dunklen Dämonin geblickt hat, ist er von ihr fasziniert und kann kaum glauben, dass sie nach Cataneo geschickt worden ist, um Böses zu säen. Hat er doch in ihren Augen etwas entdeckt, dass ihn in seiner tiefsten Seele berührt hat. Auf der Suche nach Antworten begibt sich nicht nur Morris auf eine gefährliche Reise in einer unheilvollen Zeit.

Wir wünschen ein spannendes Lesevergnügen.

Dieser Roman kostet als E-Book 2,99 € und als Taschenbuch 9,99 €.

XXL-Leseprobe

E-Book bei Amazon erwerben

Taschenbuch bei Amazon erwerben

Neues E-Book: Mütter, Töchter und andere Krisen

Wieder einmal freuen wir uns, in diesem Blog ein neues E-Book der österreichischen Autorin Brigitte Teufl-Heimhilcher vorstellen zu können.

Annette, ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau, die nach Ansicht ihrer Tochter in erster Linie ihre Villa, ihre Firma und dann erst ihre Familie liebt. Doch als ihre Tochter Monika ihren Mann bei einem Seitensprung erwischt, zieht sie mit ihrer eigenen Tochter Sarah dennoch zu ihrer Mutter. Als Annette, die die betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten ihres Schwiegersohns Udo zu schätzen weiß, ihn trotzdem zu ihrem Geschäftsführer macht, sind die Probleme vorprogrammiert. Und als ob dies nicht genug wäre, versucht Annettes Ex-Mann, seinen ungewollten Ruhestand zu verheimlichen. Die herrschende Finanz- und Wirtschaftskrise verschärft die Situation zusätzlich, verhilft jedoch zu neuen Ideen, so dass am Ende völlig neue Verhältnisse geschaffen werden.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Neues E-Book: Deutschland 50 beste Yogastudios

In diesem neuen E-Book und Nachschlagewerk stellt der bekannte Yogalehrer und Autor Silvio Fritzsche die 50 besten Yogastudios in Deutschland vor. Dieses Verzeichnis ist nach Städten sortiert, so dass sich der Leser einen schnellen Überblick über die regionalen Yogastudios verschaffen kann. Darüber hinaus bietet das Nachschlagewerk einen Überblick über die praktizierten Yogastile.

Interviews mit den Studiobetreibern bilden das Herzstück dieses E-Books, die es dem Leser ermöglichen, sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen, der über den ebenfalls vorhandenen Link auf die Homepage der vorgestellten Studios hinausgeht.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen und Entdecken neuer Yogastudios.

Der Preis dieses E-Books beträgt 2,99 €.