040 / 20 23 97 48 info@mach-mir-ein-ebook.de

logo_bodAb sofort bieten wir auch die Erstellung von Druckdateien für Books On Demand (BoD) an. Bisher hatten wir diese Dienstleistung nur für CreateSpace im Angebot. Da jedoch BoD seine Konditionen vor einer Weile wesentlich günstiger gestaltete, haben wir uns entschlossen, nun auch diesen Service in unser Programm aufzunehmen. Wie auch für CreateSpace übernehmen wir außerdem die Gestaltung des Buchcovers inkl. Buchrücken und -rückseite.

Ihr Buch wird von BoD in Profi-Qualität schon ab einer Auflage von einem Exemplar produziert und kann von jedem potentiellen Leser überall erworben werden, egal ob online oder im Buchhandel. Im Gegensatz zu CreateSpace wird Ihr Buch nicht nur bei Amazon angeboten, sondern profitiert vom BoD-Vertriebsnetz, das nicht nur alle Online-Kanäle sondern auch den stationären Buchhandel beinhaltet.

Sie können Ihr Buch als Hardcover, Hardcover mit Schutzumschlag oder Taschenbuch herstellen lassen. Für spezielle Zwecke können Sie ein Ringbuch, das sich insbesondere für Kochbücher eignet, oder ein Booklet, also eine Broschüre mit Drahtheftung für vier bis 48 Seiten, produzieren lassen.

Folgende Formate stehen für den Druck zur Verfügung. Es folgen jeweils die möglichen Anwendungsfälle für diese Formate:

  • 12,0 cm × 19,0 cm: kleines Taschenbuch
  • 13,5 cm × 21,5 cm: klassisches Format für ein Taschenbuch
  • 14,8 cm × 21,0 cm = DIN A5: klassisches Sach-/Fachbuch
  • 15,5 cm × 22,0 cm: Kinder- oder Jugendbuch
  • 17,0 cm × 17,0 cm: Fotobücher
  • 21,0 cm × 15,0 cm: breitbildformatige Abbildungen
  • 17,0 cm × 22,0 cm: Kochbücher und Ratgeber
  • 19,0 cm × 27,0 cm: Bildbände
  • 21,0 cm × 21,0 cm: Fotobücher im großen Format
  • 21,0 cm × 29,7 cm = DIN A4: großformatige Bildbände

Wer mag, kann sein Buch selbst bei BoD hochladen und vertreiben. Wem all diese Details zu aufwendig sind, bieten wir auch gern unseren Vertriebservice an.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dennoch: Pro Buch fällt eine Einrichtungsgebühr von 19 € an, die auch bei jeder Neuauflage, d. h. bei jedem Hochladen einer geänderten  Druckdatei, erneut anfällt. Auch aus diesem Grund sollte also Ihr Buch sorgfältig Korrektur gelesen und lektoriert werden.